de en
Leistungen > Schwangerschaftsvorsorge > Streptokokkentest

Schwangerschaftsvorsorge

Streptokokkentest

Eine seltene aber lebensbedrohlichen Er­kran­kungen des Neugeborenen ist die Blutvergiftung mit B-Streptokokken. Die Infektion erfolgt bei der Geburt durch eine unbemerkte, ansonsten harmlose Keimbesiedelung im Genitalbereich der wer­denden Mutter.
Durch ei­nen Scheidenabstrich am Ende der Schwan­ger­schaft lässt sich die Ge­fahr erkennen. Der optimale Zeitpunkt für den Streptokokkentest ist um die 36. Schwan­ger­schafts­woche.