de en
Leistungen > Schwangerschaftsvorsorge > Programm „Hallo Baby“

Schwangerschaftsvorsorge

Programm „Hallo Baby“

Manchmal kommen Neugeborene schon vor der 37. Schwan­ger­schafts­woche auf die Welt – ein Frühchen ist geboren.
Ein Programm wurde von den meisten Betriebskrankenkassen („Hallo Baby“) und der DAK („Willkommen Baby“) gemeinsam mit dem Berufsverband der Frauenärzte gestartet, um die Frühgeburtlichkeit durch eine erweiterte Vor­sor­ge zu verringern.

Die Teil­nah­me ist kostenlos und die Kosten oraler Glukosetoleranztests wer­den durch die Teil­nah­me an diesem Programm übernommen.

Inhalt:

  • Ermittlung von Risikofaktoren
  • Ausführliches Gespräch über individuelle Risikofaktoren
  • Informationsmaterial zu Schwan­ger­schaft und Geburt
  • Oralen Glukosetoleranztest
  • Testhandschuhe zur pH-Messung
  • Weiter Qualitätssicherungsmaßnahmen im ambulanten und stationären Bereich